Fahrt nach Paris begeistert Schüler der Realschule plus und FOS Traben-Trarbach

Gruppenfoto Paris Tr Tr2

Eine Rundfahrt auf der Seine, der Besuch im Louvre und des Centre Pompidou, die Besichtigung des Eiffelturms und ein Gang über die Champs-Élysées waren die Höhepunkte einer Reise der Realschule plus und FOS Traben-Trarbach nach Paris. Insgesamt 52 Schüler der Klassenstufen 8-11 nutzten wie bereits in den vergangenen Jahren die Möglichkeit,

in zwei Tagen Paris mit seinen wichtigsten Sehenswürdigkeiten und besonderem Flair kennenzulernen. Begleitet wurde die bunt gemischte Gruppe von der Organisatorin Lea Wendel sowie Marc Kindermann und Norman Röser. Neben Besichtigungsterminen der gesamten Gruppe blieb den Schülern genügend Zeit, auf eigene Faust u.a. das Viertel von Montmartre mit Blick über Paris oder das historische Viertel von Marais zu erkunden. Alle Schüler waren nach der zweitägigen Fahrt begeistert und beeindruckt von der französischen Metropole und wollen im nächsten Jahr wieder dabei sein. „Man hat die Chance, in kurzer Zeit sehr viel von Paris zu sehen, und trotzdem bleibt genügend Freizeit “, so Lilly Reinhardt (10a).

on 28 Mai 2019
Zugriffe: 3330